Samstag, 13. Dezember 2014

Weleda Baby Derma "Weisse Malve"

Uups, dieser Post hätte schon lange online stehen müssen... ich bin leider nicht das größte Computer-Genie und habe es gespeichert anstatt zu veröffentlichen  *wie peinlich*  man lernt immer dazu :-/

Als uns das Produktpaket erreichte war mein Sohn gerade etwas Wund im Windelbereich. Also gab es  nichts passenderes als die Weleda Babycreme. Weleda hat bereits eine Wundschutzcreme für normale Babyhaut im Program, die wir auch schon seit der Geburt benutzen. Hier handelt es sich aber um eine parfümfreie Variante für hochsensible bis neurodermitische Haut.

Die Verpackung ist weiß mit einer violetten Schrift  und Blumen verziert.


Die Konsistenz ist wie eine dicke Creme mit einem leicht öligen Touch. Meiner Meinung nach, sollte die Konsistenz etwas homogener sein. Beim Öffnen der Tube tropfte ich gleich etwas Öl auf meine Hose. Ab und zu kommt auch etwas mehr Öl mit der Creme raus und ist dann sehr ölig auf der Haut, ansonsten lässt es sich sehr gut verteilen und ist ebenso ergiebig. Riecht leicht nach Zink.

Da mein Kind schon etwas wund war, hat die Babycreme leider keine Milderung verschafft. Da hilft uns immer nur die Wund- und Heilsalbe mit Zink aus der Apotheke.
"Weisse Malve" beugt gut dem Wundsein im Windelbereich vor, schütz vor Nässe und pflegt intensiv.

Anwendung: nach der gründlichen Reinigung im gesamten Windelbereich auftragen.

Diese Pflegeserie enthält auch noch eine Gesichtscreme und eine Pflegelotion, die Produkte eignen sich auch für Erwachsene neurodermitische Haut.

Fazit: Die Pflegewirkung hat mich überzeugt, aber der Preis von etwa 8 € pro 50 ml ist mir zu hoch. Auch wenn ich gerne und  viele Produkte von Weleda benutze und diese Babycreme  ergiebig ist, würde ich mir lieber die Wund- und Heilsalbe aus der Apo kaufen, die kostet mich etwa 7 € pro 200 ml und unterstütz die Wundheilung.

Ich möchte gerne noch ein Dankeschön an "kidsgo" aussprechen, die uns diese Weleda Babycreme zur Verfügung gestellt haben.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen